NaNoWriMo

November ist NaNoWriMo-Zeit 🙂
Zeit der Besinnlichkeit, der Ruhe, des Schreibens. *lach*
Ziel sind 50.000 Worte in einem Monat. Machbar? Klar, wenn man nicht gerade prokrastiniert und tausende andere Dinge im Kopf hat. Oder einfach nur ein verdammt guter Schreiber ist. Diese Leute gibt es tatsächlich. 😮

NaNoWriMo

Vergessene Schatten
103% Complete
51,250 of 50,000 words

Abendlicht

Und weil zwei gleich viel schöner sind als nur eine, hat es noch eine weitere Kurzgeschichte in eine Anthologie geschafft 🙂

Das Thema war ganz weitgreifend Regenbogen und wurde vom Traumtänzer-Verlag ausgeschrieben. Ziel war es, eine ganz bunte LGBTQ+ Mischung zu erstellen und ich bin megamäßig auf das Endresultat gespannt.

Ein riesiger Pluspunkt ist für mich außerdem, mit meinen Autorenfreundinnen Annette Juretzki und Julia Fränkle/Svea Lundberg in einem Buch vereint zu sein. *Pompoms schwing*

Stillstand

Meine Kornblumengeschichte (wie ich sie liebevoll getauft habe *g*) hat tatsächlich einen Platz in der Ausschreibung von Lektorix ergattert.

Die Anthologie wird den Titel Das Geräusch der fliehenden Zeit tragen und hoffentlich viele potentielle Leser mit ihrem wunderschönen Cover anlocken können. 🙂

 

Das Banner meiner Webseite ist übrigens eine Hommage an die Geschichte, gezeichnet von der talentierten (und unheimlich ausdauernden) Chizeru. Sie freut sich sicher über einen Besuch auf ihrer Facebookseite.